umwelt und klima

Thermografie-Aktion: Anmeldung für den Winter 2022/2023 ab sofort möglich

Die Teilnahme an der Thermografie-Aktion kostet 180 Euro bei einem freistehenden Haus mit bis zu vier Wohneinheiten, einer Doppelhaushälfte, einem Reiheneck- oder einem Reihenmittelhaus. Die ersten 25 Heizkunden der Stadtwerke Emsdetten GmbH zahlen nur 135 Euro. Für Häuser mit mehr als vier Wohneinheiten oder mit Gewerbeanteilen wird ein Preis nach Vereinbarung fällig.

Neben der Erstellung von Thermografie-Aufnahmen im Winter sind eine fachkundige Auswertung dieser Aufnahmen in Form einer Thermografie-Mappe sowie eine Erläuterung der Wärmebilder im Rahmen einer Auswertungsveranstaltung oder coronabedingt gegebenenfalls auch von Einzelgesprächen im Frühjahr 2023 im Preis enthalten.

Die Thermografie-Aktion wird von der Stadt Emsdetten in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Emsdetten angeboten und gemeinsam mit energieland2050 e.V. durchgeführt. Für Fragen und Informationen zur Thermografie-Aktion stehen die Stadtwerke Emsdetten, Philipp Wiggers (Tel. 02572/202-157 oder wiggers@stadtwerke-emsdetten.de), energieland2050 e.V., Kristin Neumann  (Tel. 02551 / 69 2123, kristin.neumann@kreis-steinfurt.de) und die Stadt Emsdetten, Betina Loddenkemper (Tel. 02572 / 922-554 oder betina.loddenkemper@emsdetten.de) gerne zur Verfügung.

Seit nun 21 Jahren hilft die Thermografie-Aktion Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern dabei herauszufinden, wo und warum es im eigenen Haus ungemütlich, zugig und kalt ist. Weitere Informationen und das Anmeldeformular zur Thermografie-Aktion sind auf der Homepage der Stadt Emsdetten unter www.emsdetten.de/thermografie-aktion zu finden.