Stadtbibliothek

Halbzeit beim Sommerleseclub in der Stadtbibliothek

Auch als Team

Leserinnen und Leser aller Altersgruppen können alleine oder als Team mit zwei bis fünf Personen teilnehmen. In einem Team-Logbuch sammeln die Mitglieder über die Sommerferien Stempel für gelesene Bücher, Artikel der Emsdettener Volkszeitung sowie Hörbücher oder sie besuchen eine Kreativ-Veranstaltung in der Stadtbibliothek. Für eine erfolgreiche Teilnahme beteiligt sich jedes Teammitglied mit mindestens einer Aktivität. Nach wie vor gibt es bei mindestens drei Einträgen im Logbuch eine Urkunde. Bei Teams mit mehr als drei Mitgliedern gilt: Jedes Teammitglied muss mindestens einen Stempel sammeln.

Logbuch – jetzt wird es kreativ

Jedes Team wird mit Logbuch ausgestattet. Neben dem begehrten Stempel für gelesene Bücher, gibt es auch kreative Aufgaben. In Workshops kann das eigene Logo, das Teamfoto oder das ganze Logbuch ganz individuell selbst gestaltet werden. So wird das Logbuch zum Scrapbook. Optional können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Online-Logbuch Medien eintragen und stempeln lassen sowie live verfolgen, was die anderen derzeit lesen. So bleiben die Teams digital vernetzt und arbeiten gemeinsam an einem Logbuch.

Und der Oscar geht an…

Die große Abschlussfeier findet am Samstag, 28. August 2021, in der Stadtbibliothek statt. Bei der Veranstaltung werden die Urkunden an alle erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer verliehen und die kreativsten Umsetzungen des Logbuches sowie das verrückteste Teamfoto prämiert.

Kreativ im Sommerleseclub

Bei den bisherigen Workshops konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Schwimmen mit einem Hai oder schweben in der Galaxie? Mit Hilfe eines Greenscreens konnten Kinder und Erwachsene in fremde Welten eintauchen. Zusätzlich entstanden mit Sticker, Glitzer und Stifte ganz individuelle neue Umschläge für die Logbücher der jeweiligen Teams. Die Bücher wurden aber nicht nur von außen verschönert, auch innen waren sie am Ende verziert. Beim Workshop „Handlettering“ ging es um die Kunst der schönen Buchstaben. Daraus entstanden kreative Schriftzüge zum Thema Sommer und SLC.

Mit „Storytelling in 15 Worten“ findet die nächste Kreativveranstaltung am Mittwoch, 04. August 2021, ab 14.00 Uhr statt. Die Herausforderung ist, ein Lieblingsbuch in nur 15 Worten zu beschreiben - dabei sind keine verräterischen Worte erlaubt. Mit der Unterstützung von Tablets wird daraus ein Rätsel für die Abschlussveranstaltung erstellt. Die technischen Geräte werden von der Stadtbibliothek Emsdetten zur Verfügung gestellt. Eine Anmeldung ist bis Dienstag, 03. August 2021, per Mail an stadtbibliothek@emsdetten.de möglich. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein negativer Corona-Testnachweis.

Sponsoren

Gefördert wird der Sommerleseclub in Emsdetten durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, das Kultursekretariat NRW, die VerbundSparkasse Emsdetten·Ochtrup, das Attelier buch & kunst, Ullis Teeladen und die Emsdettener Volkszeitung.