Bildung

Informationsveranstaltungen über vorschulische Fördermöglichkeiten

Infolge der Corona-Pandemie mussten die Termine im Januar und Februar 2021 ersatzlos abgesagt werden. Aus diesem Grund ist für das kommende Jahr eine zusätzliche Veranstaltung in der Josefschule eingerichtet worden.

Neben Dienstag, 08. Februar 2022, in der Emanuel-von-Ketteler-Schule sowie Donnerstag, 03. März 2022, in der Kardinal-von-Galen-Schule, gibt es nun noch die Möglichkeit sich am Mittwoch, 16. Februar 2022, in der Josefschule zu informieren. Eingeladen sind alle Eltern von Kindern, die zum 01. August 2023 (Schuljahr 2023/2024) oder zum 01. August 2024 (Schuljahr 2024/2025) schulpflichtig werden.

Die Pädagogin und Mediatorin Sabine Vutz wird Ideen und Anregungen vorstellen, wie Eltern die Vorfreude ihres Kindes am Lernen unterstützen und begleiten können. Im gegenseitigen Austausch geht es dabei um die Chancen einer ermutigenden Erziehungshaltung in der Begleitung der Kinder bis zum Schuleintritt und drüber hinaus. Während der Veranstaltung stehen Leitungskräfte der Kindertageseinrichtungen sowie Schulleitungen einzelner Grundschulen für Fragen zur Verfügung.

Die jeweiligen Veranstaltungen finden am Nachmittag bzw. am Abend in ausreichend großen Räumlichkeiten statt. Sollte es die pandemische Lage notwendig machen, wird alternativ eine digitale Informationsveranstaltung durchgeführt.

Da die Informationsveranstaltungen erst im kommenden Jahr stattfinden, wird die Stadt Emsdetten noch einmal zeitnah zu den Terminen auf die Durchführung hinweisen.