Stadtbibliothek

Vorlesestunde für die Allerkleinsten – „Pippi Langstrumpf“

Die ehrenamtliche Vorlesepatin Gisela Golkowski bringt für die Kinder Geschichten von Pippi Langstrumpf mit.

In dem Bilderbuch „Pippi Langstrumpf! Hopsasa!“ sind Fotos der schönsten Szenen aus den bekannten Pippi-Filmen, wie etwa das berühmte Spaghetti-Bild, Pippi mit ihrem Äffchen Herrn Nilsson vor der Villa Kunterbunt, mit ihren Freunden Tommy und Annika sowie mit ihrem Vater, dem Kapitän Efraim Langstrumpf.

Eine richtige Pippi-Geschichte gibt es dann aus dem Buch „Hurra, Pippi Langstrumpf“ mit den modernen Illustrationen von Katrin Engelking.

Damit die kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer sowie ihre erwachsene Begleitung auch gesund bleiben, gibt es acht feste Sitzplätze mit ausreichend Abstand. Erwachsene Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen nachweislich entweder genesen, vollständig geimpft oder in den letzten 48 Stunden negativ getestet sein. Für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre reicht die Vorlage einer Schulbescheinigung aus, sofern sie nicht eine Impfung oder Genesung nachweisen können.

Die Anmeldung und Platzreservierung kann unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung erfolgen.