Agenda Älterwerden

Angebote der Agenda Älterwerden pausieren wegen Corona

Als die Situation zwischenzeitlich besser war, bestand noch Hoffnung, dass gemeinsame Treffen unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen stattfinden könnten. Dies hat sich vor dem Hintergrund steigender Fallzahlen jedoch gewandelt. „Wir wissen, dass gerade jetzt viele ältere Menschen einsam sind, sodass gemeinsame Aktionen wie Spielenachmittage umso wichtiger wären. Die Gesundheit aller Beteiligten geht aber natürlich vor“, äußerte sich Martina Schattke von der Agenda Älterwerden.

Unberührt von dem „Lockdown“ der Agenda Älterwerden ist die Sprechstunde in der Ems 8 (Emsstraße 8). Hier stehen Gerlinde Amsbeck und Martina Schattke weiterhin montags von 15.00 bis 17.00 Uhr und donnerstags von 10.00 bis 12.00 Uhr für Fragen oder Anregungen zur Verfügung – auch telefonisch unter 02572 922-251 oder 02572 922-218. Weitere Informationen zur Agenda Älterwerden sind auf der städtischen Internetseite unter www.emsdetten.de/agenda-aelterwerden sowie als Aushang im Schaufenster der Ems 8 zu finden.