Skatepark

Skatepark ab Mittwoch wieder täglich und regulär geöffnet

Obwohl die Anlage ursprünglich für Skater, Inliner und BMX-Fahrerinnen und -Fahrer konzipiert wurde, können hier auch Scooter ihr Können unter Beweis stellen. Um ein reibungsloses und unfallfreies Miteinander zwischen allen Sportlerinnen und Sportlern  zu gewährleisten, ist eine gegenseitige Rücksichtnahme zwingend erforderlich. Da die Anlage zum Teil auch von erfahrenen Skatern genutzt und mit hohem Tempo befahren wird, sollten alle gegenseitig darauf achten, Fahrtwege nicht zu kreuzen, um Zusammenstöße zu verhindern.

Zudem appelliert die Stadt Emsdetten an alle, weiterhin auf dem Gelände eine Maske zu tragen und auf ausreichend Abstand untereinander zu achten. So soll eine größtmögliche Sicherheit erreicht und der Fun-Faktor in den Mittelpunkt gestellt werden. In den kommenden 14 Tagen wird das Team von Lernen fördern e.V., das in der Vergangenheit die Nutzung des Skateparks unter Corona-Bedingungen begleitet hat, immer mal wieder vor Ort sein und die Übergangszeit begleiten.