Große Nachfrage nach Ausweisdokumenten im Bürgerbüro

Derzeit beträgt die Bearbeitungszeit für einen neuen Personalausweis rund drei und für einen neuen Reisepass rund vier Wochen. Insbesondere die derzeit längeren Produktionszeiten der Bundesdruckerei wirken sich auf die Bearbeitungszeiten aus.

Ausweitung der Servicezeiten

Aufgrund der aktuellen großen Nachfrage weitet das Bürgerbüro die Servicezeiten aus. Ab dem 15. August 2022 bietet das Emsdettener Bürgerbüro neben Terminvereinbarungen parallel offene Sprechstunden während der regulären Öffnungszeiten von montags bis freitags an. Mit der Ausweitung der Servicezeiten können Bürgerinnen und Bürger zwischen zwei Möglichkeiten wählen. So können Termine weiterhin über die Terminsoftware bequem und unkompliziert über die Internetseite der Stadt Emsdetten unter www.emsdetten.de vereinbart werden. Montags bis freitags von 09.00 – 12.30 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 14.00 bis 17.00 Uhr ist der Zugang zum Bürgerbüro zusätzlich dann auch ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Hier kann es jedoch zu längeren Wartezeiten kommen. Samstage sind von dieser Regelung ausgenommen. Der Zugang zum Bürgerbüro ist am Samstag weiterhin nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Eingeschränkter Betrieb im September

Im September kommt es im Bürgerbüro für einige Tage zu einem eingeschränkten Betrieb beziehungsweise zu einer gänzlichen Schließung. Grund dafür ist eine dringend erforderliche umfangreiche Softwareumstellung, die mit mehreren externen Dienstleistern koordiniert wurde.

Im Zeitraum vom 07. September bis 12. September 2022 können nur ausgewählte Dienstleistungen angeboten werden. Hierzu zählen das Abholen von Ausweisdokumenten, die Beantragung von Führerscheinen, Beglaubigungen, KFZ-Abmeldungen, Anträge für andere Behörden, wie beispielsweise die GEZ-Befreiung, Fischereischeine, Fundsachen, Einbürgerungsanträge, die Bearbeitung von Duldungen sowie das Ausstellen von Meldebescheinigungen.

Vom 13. September bis einschließlich 17. September 2022 bleibt das Bürgerbüro komplett geschlossen. Bürgerinnen und Bürger werden daher gebeten, frühzeitig Termine zu buchen oder die offenen Sprechstunden aufzusuchen.

Zum Vergleich

Von Anfang Januar bis Ende Juli wurden dieses Jahr bereits 4.951 Ausweisdokumente ausgestellt. Das sind 1.626 Ausweisdokumente mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.