Corona

Ab Montag, 14.12.2020 neue Regelungen für Schule und Kindertagesbetreuung

Am Freitag, 11. Dezember 2020 hat das Land NRW neue Regelungen für Schulen und Kindertagesbetreuung festgelegt.

Kindertagesbetreuung

Der Kitabetrieb soll vom 14. Dezember bis 10. Januar 2021 auf ein Minimum reduziert werden. Es geht daher ein dringender Apell an alle Eltern, das Betreuungsangebot nur zu nutzen, wenn es absolut notwendig ist. Im Gegensatz zum Frühjahr wird jedoch kein Betretungsverbot ausgesprochen, die Kitas werden also grundsätzlich nicht geschlossen.
Weitere Informationen vom zuständigen Ministerium finden Sie hier.

Schule

Die Schulpflicht bleibt bestehen und die Schulen bleiben grundsätzlich geöffnet. Allerdings entfällt die Präsenzpflicht. Für die Klassen 1 bis 7 soll der Unterricht generell als Präsenzunterricht stattfinden, allerdings entscheiden die Eltern, ob ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt oder von zu Hause am digitalen Unterricht. Für alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 soll der Unterricht nur als online-Unterricht auf Distanz stattfinden.
Weitere Informationen vom zuständigen Ministerium finden Sie hier.