Berufsinformationsveranstaltungen

Die Berufsinformationsveranstaltungen, bestehend aus einer zweitägigen Berufswahlmesse sowie einem Azubi-Speed-Dating, werden seit 2002 durch die Stadt Emsdetten in Zusammenarbeit mit den weiterführenden Emsdettener Schulen, Lernen fördern e.V. und der Agentur für Arbeit organisiert. Seit dem Jahr 2014 wurde die Kooperation auf die Gemeinde Saerbeck und die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule-Saerbeck ausgeweitet.

Im Rahmen dieses bewährten Berufsorientierungsangebots werden verschiedene Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler durchgeführt. Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern die Berufswahl zu erleichtern. Die Berufsinformationsveranstaltungen sollen eine Orientierung für die berufliche Zukunft bieten und die Kommunikation zwischen Unternehmen und Jugendlichen fördern.

Die unterschiedlichen Angebote eröffnen die Möglichkeit, Ausbildungsformen und -berufe kennenzulernen, einen ersten Einblick in die Arbeitswelt zu erlangen, Insidertipps zum Thema Bewerbung zu erhalten und Kontakte zu knüpfen. Jugendliche haben die Chance, sich über Berufe und Ausbildungsbetriebe zu informieren, ihre Talente und Interessen zu entdecken und Kontakt zu den Wunsch-Ausbildungsbetrieben aufzunehmen.

Gleichzeitig bietet die Stadt Emsdetten den Unternehmen die Gelegenheit, den Schülerinnen und Schülern ihren Betrieb und ihr Ausbildungsangebot praxisnah zu präsentieren. Sie können sich als nachwuchs- und ausbildungsorientiertes Unternehmen vorstellen, junge Menschen für ihren Betrieb begeistern und für eine Ausbildung gewinnen, um dem Fachkräftemangel frühzeitig entgegenzuwirken.

In jedem Jahr wartet auf alle Interessierten ein vielfältiges und hochwertiges Programm mit zahlreichen Veranstaltungen rund um das Thema Berufswahl.

Die Termine für 2021 stehen fest:

Berufswahlmesse am Donnerstag, 06. Mai und Freitag, 07. Mai 2021

Azubi-Speed-Dating am Dienstag, 01. Juni 2021


Wichtiger Hinweis:

Die Berufsinformationsveranstaltungen 2021 werden aufgrund der Corona-Pandemie unter besonderer Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandsregelungen durchgeführt. Derzeit arbeiten wir an der Erstellung eines entsprechenden Hygienekonzeptes.

Berufswahlmesse in der EMS-HALLE und in Stroetmanns Fabrik


Die große Berufswahlmesse richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen. Eine Unterscheidung zwischen verschiedenen Bildungsabschlüssen findet nicht statt. Die Messe öffnet ihre Pforten an zwei Tagen:

Am Donnerstag, 06. Mai 2021, können alle Interessierten die Veranstaltung von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr besuchen.

Am Freitag, 07. Mai 2021, besuchen Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen aus Emsdetten und Saerbeck von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr die Messe im Rahmen des Schulunterrichts. Während der Veranstaltung können Sie Ihr Unternehmen, Ihr Ausbildungsangebot und Ihre dualen Studiengänge mit einem Messestand vorstellen. Auch besteht im Rahmen des Kennenlernens die Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern kleine praxisorientierte Aufgaben zu stellen.

Azubi-Speed-Dating in Stroetmanns Fabrik


Auch in 2021 wird an einem gesonderten Abendtermin, am Dienstag 01. Juni 2021, wieder ein Azubi-Speed-Dating angeboten. Bei dieser Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, erste kurze Kennenlerngespräche mit jungen Menschen zu führen, die sich für Ihr Unternehmen interessieren.

Die Schülerinnen und Schüler nehmen freiwillig an der Veranstaltung teil und können sich im Vorfeld auf das Gespräch mit Ihnen und ggf. weiteren Unternehmen vorbereiten. Häufig bringen Jugendliche zu einem Azubi-Speed-Dating bereits Bewerbungsunterlagen mit.

Die Veranstaltung findet von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik statt. Das Azubi-Speed-Dating ist ein zusätzliches kostenloses Angebot an die Unternehmen, die sich auch an der Berufswahlmesse beteiligen.

Anmeldung für Unternehmen und Institutionen

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist verbindlich und nur über das Online-Formular möglich, welches in Kürze auf dieser Seite zu finden ist. Das volle Standgeld ist auch dann zu entrichten, wenn ein Unternehmen trotz Anmeldung nicht zu der Berufswahlmesse erscheint.


Kostenbeitrag für teilnehmende Unternehmen

Durch die Organisation und Durchführung der Berufsinformationsveranstaltungen entstehen der Stadt Emsdetten jedes Jahr nicht unerhebliche Aufwendungen. Für die Teilnahme an der Berufswahlmesse wird daher ein Kostenbeitrag von den teilnehmenden Unternehmen erhoben. Das Azubi-Speed-Dating ist ein zusätzliches kostenloses Angebot an die Unternehmen, die sich auch an der Berufswahlmesse beteiligen.

Das zu zahlende „Standgeld“ ist gestaffelt nach der Größe der Unternehmen, gemessen an der Zahl der Beschäftigten. Die Berechnung ergibt sich wie folgt:

< 10 Beschäftigte10-49 Beschäftigte50-249 Beschäftigteab 250 Beschäftigte
150 Euro200 Euro250 Euro300 Euro


Ihr Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.


Rückblick 2019

Aufgrund der Corona-Pandemie hatte sich die Stadt Emsdetten entschieden, in 2020 keine Berufsinformationsveranstaltungen auszurichten. Daher möchten wir auf die Veranstaltungen in 2019 zurückblicken, die in Kooperation mit der Gemeinde Saerbeck, den weiterführenden Schulen in Emsdetten und Saerbeck, Lernen fördern e. V. und der Agentur für Arbeit stattgefunden hatten.


Donnerstag, 09. Mai und Freitag, 10. Mai 2019

Berufswahlmesse in der EMS-HALLE und der Galerie Münsterland

Die Berufswahlmesse am Donnerstagabend und am Freitagvormittag in der EMS-HALLE sowie in der Galerie Münsterland war auch in 2019 wieder ein voller Erfolg. 122 Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen – so viele wie nie zuvor – hatten ihre Stände aufgebaut und warben für eine Ausbildung, ein duales Studium oder auch ein Praktikum in ihren Betrieben. Mehrere Bildungseinrichtungen und soziale Dienste informierten zudem über diverse schulische Bildungswege und Möglichkeiten, ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren. Viele Aussteller kamen zum wiederholten Mal, da sich ihre Teilnahme an der Berufswahlmesse in den vergangenen Jahren durchaus gelohnt hatte: Nicht selten waren aus den ersten Kontakten zwischen Schülern und Unternehmen Praktika und Ausbildungsverhältnisse entstanden.

Bereits am Donnerstagabend nutzten zahlreiche Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern die Gelegenheit, sich umfassend über verschiedene Optionen nach der Schule zu informieren. Am Freitagvormittag besuchten rund 1.100 Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen aus Emsdetten und Saerbeck die Berufswahlmesse im Rahmen des Schulunterrichts. Die Rückmeldungen von Besuchern und Ausstellern waren insgesamt sehr positiv.

Donnerstag, 27. Juni 2019

Azubi-Speed-Dating im Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik

Bereits zum fünften Mal hatte die Stadt Emsdetten gemeinsam mit der Gemeinde Saerbeck im Nachgang der Berufswahlmesse zum großen Azubi-Speed-Dating eingeladen. Veranstaltungsort war in diesem Jahr erneut der Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik.

Vertreter von 48 Unternehmen verschiedener Branchen aus Emsdetten, Saerbeck und Umgebung waren vor Ort, um neue Nachwuchskräfte für ihre Betriebe zu finden. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aller Schulformen nutzten die Gelegenheit, sich bei den Unternehmen vorzustellen, sich um die angebotenen Ausbildungs- und Praktikumsplätze zu bewerben und sich zu informieren.

Auch die Agentur für Arbeit war in diesem Jahr wieder vertreten und bot erneut einen kostenlosen Bewerbungsmappencheck an. Viele Interessierte nahmen das Angebot wahr und ließen sich wertvolle Tipps und Hinweise zu ihren Bewerbungsunterlagen geben.

Nicht wenige Schülerinnen und Schüler konnten in den Gesprächen mit den Unternehmen punkten und das Speed-Dating mit einer Einladung zu einem weiteren Auswahlverfahren oder sogar einer Zusage für einen Ausbildungsplatz wieder verlassen.

Auch die Resonanz der teilnehmenden Unternehmen war sehr positiv; konnten doch zahlreiche vielversprechende Gespräche geführt und neue Auszubildende für das Unternehmen gewonnen werden.

Zudem kam der Bürgersaal als Veranstaltungsort bei allen Beteiligten gut an. In dem großen Raum hatten alle Unternehmen ausreichend Platz und die Jugendlichen fanden eine interessante Mischung unterschiedlichster Angebote vor. Dabei boten die mitgebrachten Rollups und Stellwände der Unternehmen die Möglichkeit, ungestört Gespräche in angenehmer Atmosphäre zu führen.


Impressionen der Berufsinformationsveranstaltungen aus 2019