Sozio-kulturelles Zentrum Stroetmanns Fabrik

Kontakt

Stroetmanns Fabrik / EMS-HALLE
Friedrichstraße 2
48282 Emsdetten


Das sozio-kulturelle Zentrum „Stroetmanns Fabrik" trägt den Namen der Textilfabrik B. Stroetmann, die in den achtziger Jahren nach über einhundertjähriger Geschichte den Firmenstandort in direkter Nachbarschaft zur Innenstadt schloss. Die Stadt Emsdetten baute die Räumlichkeiten 1994 zum Teil mit Landesmitteln zu einem modernen Veranstaltungszentrum um. In dem glasüberdachten Innenhof ("Lichthof") wurden die alten Fabrikmauern erhalten. Die Stadt Emsdetten übertrug den Betrieb des Hauses auf den gemeinnützig anerkannten Trägerverein „Sozio-kulturelles Zentrum Emsdetten e.V.". Seine Mitglieder setzen sich aus Emsdettener Vereinen mit sozialem oder kulturellem Hintergrund zusammen, die zum Teil über eigene Räumlichkeiten im Haus verfügen. Der Trägerverein beschäftigt ein Team von hauptamtlichen Mitarbeitern, das sich durch die Verbindung von professionellem Veranstaltungsmanagement, hochwertiger Gastronomie und konzeptionell anspruchsvollen Kulturprojekten über die städtischen Grenzen hinaus einen Namen gemacht hat.

Erfahren Sie auf unserer Homepage mehr über die Veranstaltungsorte EMS-HALLE und Stroetmanns Fabrik.