Galerie Münsterland
Colour Spaces
Die Ausstellung "Colour Spaces" von Jan Scharrelmann

In dem Maschinen- und Kesselhaus der ehemaligen Textilfabrik B. W. Stroetmann finden seit 1990 zeitgenössische bildende Kunstausstellungen und -projekte ihren Raum. Hierbei finden sowohl Ausstellungen des Vereins Galerie Münsterland e.V. als auch des Emsdettener Kunstvereins e.V. statt.

Schwerpunkte der Arbeit des Vereins Galerie Münsterland e.V. sind die Kooperation mit anderen kulturellen Einrichtungen der Region und die Förderung junger, herausragender Künstlerinnen und Künstler. Außergewöhnliche Ausstellungen sowie internationale und interkulturelle Projekte haben immer wieder überregionale Aufmerksamkeit erlangt.

Die ungewöhnlichen Räumlichkeiten stellen dabei stets von neuem eine besondere Herausforderung dar.

Ausstellungsgebäude

Die Galerie Münsterland 

Die Galerie Münsterland liegt gemeinsam mit dem sozio-kulturellen Zentrum "Stroetmanns Fabrik" und der "EMS-HALLE" (Sport- und Konzerthalle für bis zu 3000 Besucher) auf dem Gelände der ehemaligen Textilfabrik in der Parkanlage Hof Deitmar. Ein "Säulengarten" sowie großzügig gestaltete Außenanlagen verbinden die Gebäude miteinander. Die Anlage befindet sich in direkter Nachbarschaft zur Innenstadt und bildet auch dadurch ein einzigartiges Veranstaltungszentrum im Münsterland. Die Räume der Galerie Münsterland haben durch zurückhaltende architektonische Eingriffe den unverwechselbaren Charakter der alten Industrieanlage bewahrt.

Öffnungszeiten

Die Galerie Münsterland ist während der Ausstellungen zu folgenden Zeiten geöffnet:

Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr
Samstag
- Uhr
Sonntag
- Uhr

Geschäftsstelle des Trägervereins Galerie Münsterland e.V.

Friedrichstraße 3
48282 Emsdetten